Datenschutzerklärung (Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen)

Letzte Aktualisierung: Dezember 2020

Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,
sehr geehrte Damen und Herren,

mit der vorliegenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, 

  • welche personenbezogenen Daten im Rahmen von Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen verarbeitet werden,
  • wofür wir sie nutzen,
  • wie Sie der Nutzung widersprechen bzw. Einwilligungen widerrufen können und
  • welche sonstigen Rechte Sie als Betroffene haben und wie Sie diese wahrnehmen können.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne der DS-GVO ist

Bionorica SE
Kerschensteinerstr. 11 -15
92318 Neumarkt
Telefon: +49 (0) 9181 231-90
Telefax: +49 (0) 9181 231-265
E-Mail: info@bionorica.de

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten per Mail unter datenschutz@bionorica.de oder postalisch unter der obigen Adresse mit dem Vermerk „der Datenschutzbeauftragte“.

2. Besteht eine Pflicht zur Mitwirkung?

Selbstverständlich sind Sie nicht zur Mitwirkung an Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen verpflichtet. Es besteht auch jederzeit die Möglichkeit, den Ersteller der Aufnahmen (z.B. Fotografen) darauf hinzuweisen, dass Sie nicht fotografiert/ gefilmt/ aufgenommen werden wollen.

3. Welche Quellen und Daten nutzt die Bionorica SE?

Wir verarbeiten Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen, die durch uns selbst erstellt, durch beauftragte Dritte (z.B. Fotograf, Agentur) erstellt und übermittelt bzw. uns von Ihnen übermittelt werden. 

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten umfassen insbesondere: 

  • Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen
  • Name
  • Abteilung (intern)
  • Adressdaten (extern) 
  • Geburtsdatum

4. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf folgenden Rechtsgrundlagen:

4.1. Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO)

In den nachfolgenden Fällen verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen:

  • Im Rahmen von Bionorica-Veranstaltungen erstellen wir Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen, verarbeiten die Aufnahmen z.B. durch Nachbearbeitungen (Retuschen, Helligkeit, Farbe) und speichern diese zu internen Dokumentationszwecken.
  • Im Rahmen von internen Bionorica-Veranstaltungen (z.B. Sommerfest, Jahresabschlussfeier) veröffentlichen wir Fotos in unseren internen Medien (z.B. Intranet, Mitarbeitermagazin).
  • Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlichen wir ggf. Großgruppenfotos, sofern bei diesen Fotos die Veranstaltung selbst und nicht eine einzelne Person bzw. einzelne Personen im Fokus steht. 

Selbstverständlich legen wir bei der Auswahl solcher zu veröffentlichenden Fotos dennoch ein besonderes Augenmerk darauf, die berechtigten Interessen des Betroffenen zu wahren. 
 

4.2. Aufgrund meiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DS-GVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur internen und/oder externen Veröffentlichung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. 

Gegenstand einer solchen Einwilligung sind die interne und/oder externe Veröffentlichung der Aufnahmen ohne Beschränkung des sachlichen, räumlichen oder zeitlichen Verwendungsbereiches für alle in Betracht kommenden internen (z.B. Intranet, Mitarbeitermagazin, Fortbildungs-Gruppen) und/oder externen (z.B. Bionorica-Internetauftritte, Pressemitteilungen) Nutzungszwecke. Die Aufnahmen können in diesem Zusammenhang durch Bionorica SE vervielfältigt, verbreitet, ausgestellt und/oder öffentlich wiedergegeben und zugänglich gemacht werden. 

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass insbesondere im Rahmen von Fotoveröffentlichungen im Internet z. B. folgende Risiken auftreten können:

  • die Gefahren der (weltweiten) Auffindbarkeit über Suchmaschinen,
  • die mangelnden Möglichkeiten der vollständigen Löschung,
  • die Weiterverwendung bzw. der Missbrauch durch Dritte sowie
  • die Gefahr des möglicherweise mangelhaften Rechtsschutzes bei Missbrauch des Fotos außerhalb der EU.

Ihre Einwilligung kann grundsätzlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DS-GVO uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt. In Einzelfällen kann sich trotz Ihres Widerrufs ein Recht zur weiteren Verarbeitung aus anderen Rechtsgründen ergeben. Dies kann z.B. dann der Fall sein, wenn eine Vernichtung von umfangreichen Druckerzeugnissen zu einem unangemessen hohen wirtschaftlichen Schaden führen würde. 

Der Widerruf einer Einwilligung kann kostenlos und formlos an unsere unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten erfolgen. Bei einem telefonischen Widerruf bitten wir Sie ggf. um einen ergänzenden Nachweis Ihrer Identität auf einem anderen Weg.

5. Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der Bionorica SE erhalten diejenigen Stellen und Abteilungen Zugriff auf Ihre Daten, die für die Erstellung der Aufnahmen verantwortlich sind und/oder diese zu sonstigen oben genannten Zwecken (z.B. interne Dokumentationszwecke) benötigen. Auch von uns eingesetzte und sorgfältig ausgewählte und kontrollierte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten, werden hierbei jedoch im Rahmen einer sog. Auftragsverarbeitung auf die auch für uns geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichtet. Dies können z.B. Agenturen sein.

Eine Weitergabe an Empfänger außerhalb der Bionorica SE erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen in den unter 4.1 genannten Fällen.

6. Werden Daten an Unternehmen in Drittländern oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nur statt, soweit neben allgemeinen Voraussetzungen zur Datenübermittlung zusätzlich ein Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DS-GVO) oder geeignete Garantien (Art. 46 DS-GVO) bestehen oder die Anforderungen des Art. 49 erfüllt sind (z.B. Vorliegen einer entsprechenden Einwilligung).

7. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Sind die Daten für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich, werden diese gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zu folgende Zwecken erforderlich:

  • Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten: Zu nennen sind das Handelsgesetzbuch (HGB) und das Geldwäschegesetz (GwG). Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.
  • Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt.

8. Welche Rechte habe ich als Betroffener?

Als Betroffener haben Sie das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO. Beim Auskunfts­recht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Weiterhin steht Ihnen das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DS-GVO zu. Sie können einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage der Artikel 6 Abs. 1 e oder f DS-GVO jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

 

Einwilligung zur Veröffentlichung von Bild-, Ton- und/oder Videoaufnahmen durch die Bionorica SE nach der DS-GVO


Beschreibung:                   ______________________________________


Name, Vorname:                ______________________________________


Abteilung (intern):             ______________________________________      ODER


Straße/PLZ, Ort (extern):  ______________________________________


Geburtsdatum:                   ______________________________________

                     

Freiwillige Einwilligung

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

O  Der internen Veröffentlichung stimme ich zu. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

O  Der externen Veröffentlichung stimme ich zu. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

O  Der internen und externen Veröffentlichung stimme ich nicht zu.

Ich verzichte auf ein Modellhonorar.


_____________________________

(Ort, Datum)
 

_____________________________                  _____________________________

(Name in Druckbuchstaben)                                        (Unterschrift)

 

Bei Minderjährigen (z. B. Praktikanten) ist zusätzlich grundsätzlich die Einwilligung aller Sorgeberechtigten notwendig:
 

_____________________________                  _____________________________

(Name in Druckbuchstaben)                             (Unterschrift Sorgeberechtigter 1)

 

_____________________________                  _____________________________

(Name in Druckbuchstaben)                             (Unterschrift Sorgeberechtigter 2)